Hinter Teambuilding (auf Deutsch Teambildung oder auch Teamentwicklung, je nach Kontext Teamzusammenstellung) steckt der Prozess, welchen eine Gruppe durchläuft, um Strukturen und Abläufe innerhalb des Teams zu entwickeln und zu optimieren. Ferner kann die Auswahl und Zusammenbringung unterschiedlicher Personen als Bestandteil des Teambuildings angesehen werden.

Definition Teambuilding (Teambildung, Teamentwicklung)

Als Teambuilding (deutsch Teambildung oder Teamentwicklung) werden im Rahmen der Personalentwicklung (PE) die Abläufe, Phasen sowie Strukturen der Zusammensetzung von kleinen Gruppen, die um in arbeitsteiliger Verantwortung ein Ziel zu erreichen direkt miteinander in Kontakt treten, bezeichnet.

Neben dem Gebiet der Personalentwicklung findet Teamarbeit im Rahmen der Arbeitsorganisation auch im Bereich Sport statt.

Teambuilding im Kontext der Teamzusammenstellung zielt auf die Auswahl und Zusammenbringung unterschiedlicher Personen zu einer Gruppe ab.

Die Phasen der Teamentwicklung

Die Phasen der Teamentwicklung wurden durch Tuckman in den 1960er-Jahren entwickelt und gelten heute als anerkanntes Prinzip.

Phasenmodell nach Tuckman:

  • Forming: Einstiegs- und Findungsphase (Kontakt)
  • Storming: Auseinandersetzungs- und Streitphase (Konflikt)
  • Norming: Regelungs- und Übereinkommensphase (Kontrakt)
  • Performing: Arbeits- und Leistungsphase (Kooperation)
  • Adjourning: Auflösungsphase